Download Aktuelle chirurgische Onkologie: Festschrift zum 70. by H. D. Röher, G. Horeyseck (auth.), Professor Dr. A. Encke, PDF

By H. D. Röher, G. Horeyseck (auth.), Professor Dr. A. Encke, Professor Dr. K. H. Jungbluth, Professor Dr. H.-D. Röher, Professor Dr. M. Trede (eds.)

Show description

Read Online or Download Aktuelle chirurgische Onkologie: Festschrift zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. med. h.c. mult. F. Linder PDF

Best german_12 books

Kulturelle Befangenheit und Anpassung: Deutsche Auslandsentsandte in arabisch-islamischen Ländern

Die Entsendung deutscher Unternehmensmitarbeiter in arabisch-islamische Länder wurde bislang in der Forschung kaum thematisiert, und Orientierungshilfen für die Teilnehmer an Auslandseinsätzen in diesen Ländern fehlen. Der vorliegende Band präsentiert theoretische Ausführungen zu Kultur, kultureller Gebundenheit, Befangenheit und Kommunikationsstilen in kulturellen Überschneidungssituationen.

Extra resources for Aktuelle chirurgische Onkologie: Festschrift zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. med. h.c. mult. F. Linder

Sample text

Die Auswahl zur Palliativtherapie wird irnrner eine individuelle Entscheidung fur den Einzelfall bleiben. Aber gerade bei sehr alten Patienten in reduziertern Allgemeinzustand, die auch mit einem Anus praeternaturalis nicht zurechtkornrnen, ist die 10k ale Abtragung eine erwagenswerte Alternative. Die Anlage eines Anus praeternaturalis als alleinige MaBnahme sollte irnrner so lange wie moglich hinausgeschoben werden. Der prophylaktische Kunstafter muB die Ausnahme bleiben. Wahl des Operationsverfahrens und der Operationsvorbereitung Die Routineoperation fur das Rekturnkarzinom ist die Rektumamputation, die je nach Tradition und Schule sakroabdominell (Bauer), abdominosakral (Miles, Quenu, Kirschner, Schmieden) oder simultan (Kirschner) ausgeflihrt wird.

Hier spielen sicher Altersfaktoren eine beglinstigende Rolle, wie die Hauptverteilung b6sartiger Dlinndarmturnoren in der zweiten Lebenshalfte unterstreicht. Nach dem eingangs zitierten schwedischen Krebsregister liberleben 67% ein Duodenalkarzinom urn 1 Jahr und 18% urn 5 Jahre. Dies lenkt den Blick auf den Zusammenhang zwischen der Lokalisation der malignen Dlinndarmtumoren und ihrer Prognose. Die 6rtliche Nahe zu lebenswichtigen Organen ist im Duodenum besonders hoch, jenseits der Flexura duodenojejunalis praktisch zu vernachlassigen.

Bei alten Patienten und terminalen Stadien ist die Zytostatikatherapie nicht angezeigt [10]. Ergebnisse und Prognosen Im Vergleich zu anderen Krebslokalisationen im Abdomen hat der Mastdarmkrebs eine relativ glinstige Prognose. Auch die postoperative Letalitat, die vom Tumorstadium und Alter des Patienten abhangt, ist gering. Sie wird i. allg. zwischen 4 und 15% angegeben [9]. Die Flinfjahresheilziffern sind abhangig vom Tumorstadium und liegen zwischen 4 und 66% (Tabelle 3). Die Flinfjahresheilziffer aller Patienten liegt zwischen 24 und 50% (Tabelle 4), im eigenen Krankengut bei 35,4% (Abb.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 13 votes